Sonntag, 29. März 2015

Die ersten Keimlinge



Zehn Tage nach der Aussaat tut sich schon einiges im Fensterbank-Gewächshaus.
Vier verschiedene Tomatensorten, Kohlrabi und Ziertabak hatte ich dort gesät.







In den 12 Quelltabletten links befinden sich die Tomatensamen. Hier sind schon drei Pflänzchen zu sehen, jeweils von unterschiedlichen Sorten.

In der Mitte ist der Kohlrabi; hiervon wachsen schon vier Stück.

Die ganz kleinen Keimlinge rechts und oben sind Ziertabak. Da die Samen winzig waren, habe ich sie nicht einzeln gesät, sondern flächig über die entsprechenden Quelltabletten verteilt. So sind jetzt schon ca. 30 Pflänzchen von ihnen zu sehen.







Kommentare:

  1. Sieht doch toll aus.
    Aber was machst Du mit Ziertabak? neugierig bin...
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci. Der Ziertabak blüht nachher total hübsch und soll als Balkonblume auch schön unkompliziert sein. Soweit zumindest der Plan ;-)
      LG

      Löschen
  2. Sehr schön! Bin gespannt wie sie sich weiter entwickeln und ich glaub Ziertabak probier ich auch mal.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Viel Erfolg mit dem Ziertabak! Er gefällt mir soweit super, es sind sehr viele Pflänzchen gekommen und sie wachsen auch recht schnell.
      Grüßle

      Löschen
  3. Ich würde die bereits aufgelaufenen Pflänzchen ein wenig kühler stellen sonst vergeilen sie recht schnell.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, aber sie stehen an einem ziemlich schlecht schließenden Fenster, sodass sie es eh relativ kühl haben. Bisher sieht's auf jeden Fall gut aus.
      LG

      Löschen