\\ Der Balkon

Mein Balkon ist 3,70 m x 1,75 m groß, geht nach Norden raus und ist dank Überdachung und einer Wand an der einen Seite relativ geschützt. 

So können auch wärmeliebende Pflanzen hier gut gedeihen, obwohl sie durch die Ausrichtung nach Norden nicht viel Sonne kriegen: im Sommer scheint morgens eine zeitlang die Sonne auf den Balkon und abends für ungefähr 2 Stunden. Durch die Ecke sind die Pflanzen allerdings ziemlich windgeschützt und bekommen auch kaum Niederschlag ab, was z.B. den Tomaten gar nicht gefallen würde. Zum Glück ist das Karlsruher Klima sehr mild und damit auch recht pflanzenfreundlich.

 
Hier das ganze einmal in der Winterversion, d.h. fast leer und ungenutzt: 


 Und so sieht es im Sommer aus:






Hier einmal mit voller Besetzung (Juli 2013):












Kommentare:

  1. Hallo,
    Du hast einen echt schönen Balkongarten. Mein Balkon ist leider viiiiieeeel kleiner ...
    Habe gerade Deinen Blog gefunden. Ist echt spannend, dass Du u. a. sogar Kartoffeln anbaust.
    Klasse!
    LG von Zarina

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub das ist die schönste Balkon-Oase, die es aus dem Zug (Blog-Zug) zu sehen ist, denn genau da bin ich, als ich aus dem Zugfenster sah drauf aufmerksam geworden ;-)
    Schon allein die Idee hat mir gefallen und daher wollte ich auch nicht einfach so gehen ohne hier wenigstens nen dickes Lob zu hinterlassen.
    Bin noch ein gerade erst in den Zug eingestiegener Passagier, aber einer der auf jeden Fall hier öfter mal zu Besuch sein wird.
    Toll gemacht - weiter so und nu wo das Wetter wieder frühlingshaft wird, bin ich gespannt was es in den nächsten Wochen hier zu sehen gibt.

    Liebe Grüße aus dem nicht so grünen Sommerfeldchen's Testlabor ;-) und ein sonniges Wochenende für Dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!
      Wobei es in deinem Testlabor doch auch ganz unterhaltsam zu sein scheint :-)
      Aber freut mich, wenn es dir hier gefällt, und wünsche ebenfalls noch ein schönes Wochenende.
      LG

      Löschen