Dienstag, 28. April 2015

Ein neuer Himbeerstrauch?

Im Moment gibt es gefühlt überall Pflanzen, Kräuter, Setzlinge, kleine Sträucher und sonstige Gartenaccessoires zu kaufen. Wenn das Ganze dann auch noch zu netten Preisen angeboten wird, kann ich meist kaum widerstehen bzw. muss mich dran erinnern, dass auf meinem Balkon doch nicht soo viel Platz für alles ist.
Diese Woche gibt es vielleicht aber doch mal wieder einen obstigen Neuzugang.



Quelle: lidl.de

Bei Lidl gibt es nämlich ab Mittwoch (29.4.) mal wieder Schnäppchen-Pflanzen, unter anderem verschiedene Beerensträucher, die mich sehr anlachen. Zusätzlich zu meiner Heidel- und Johannisbeere würde sich eine Himbeere noch sehr gut machen.




Viele Hobbygärtner stehen Pflanzen aus dem Discounter ja eher skeptisch gegenüber.
Meine Erfahrungen bislang sind gemischt - die beiden Beerensträucher, die ich schon habe, habe ich letztes Jahr für ca. 1,80€ bei Norma geholt, also fast geschenkt. Sie haben sich allerdings vorbildlich entwickelt und wie vor kurzem festgestellt, setzt die Johannisbeere im Moment schon zum Blühen an.
Von meinen bisherigen Pflanzenkäufen im Lidl war der eine ein absoluter Fehlkauf (die Mini-Narzissen vor ein paar Wochen, die gar nicht erst geblüht haben, sondern direkt eingegangen sind), und zum zweiten kann ich noch nicht viel sagen, weil es erst vor ein paar Tagen war (die Blumen als Kastendeko). Letztere machen aber bisher einen guten Eindruck. Die eine hat zwar gestern recht traurig ausgesehen, aber das lag wohl eher an Wassermangel bei sehr warmem Wetter und sie hat sich nach dem Gießen schnell wieder erholt.

 
Von daher bin ich bei den Beerensträuchern optimistisch und so ein finanzielles Debakel ist es ja im Notfall auch nicht. Ich werde also mal gucken, ob die Tage noch ein Himbeerbüschchen bei mir einzieht.
 




Update: Es gab leider keinen Neuzugang bei meinen Beerensträuchern :-/ Im Laden waren zwar noch viele Pflanzen zu kriegen, die Himbeeren waren allerdings schon aus. Schade.




Kommentare:

  1. ich empfehle dir herbsthimbeeren, ich kaufte da eine auswahl von 6 sorten und die werden nun getestet, sie vermehren sich immer sher gut und ich kaufe so etwas lieber beim fachhandel und noch lieber in kleinen gärtnereien, dort kann ich auch die pflege und bodenvorbeitung gut klären. . nur im sommer, wenn die strücher im baumarkt- gartencenter schon früchte tragen, dann habe ich auch schon gerne diese gekauft, dann weiß ich gleich wie sie sich entwickeln. gruß wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wiebke,
      danke für den Tip! Habe mich gerade ein bisschen über Herbsthimbeeren schlau gemacht und das hört sich ja wirklich toll an.. vor allem, wenn die Früchte dann madenfrei sind. Werde ich mir, wenn ich demnächst mal mehr Platz habe, überlegen.
      Grüßle

      Löschen
  2. Ja, das ist oft so eine Sache mit Discounterpflanzen. Kann man darüber denken was man will, man kann eben genauso gut Glück - wie Pech damit haben. Bei Himbeeren würd ich es sicher versuchen, die sind eh so robust und wirklich kaum umzubringen. *ggg* Toi toi toi und GLG MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe das hört sich gut an. Ich werd mal schauen.
      LG

      Löschen