Samstag, 20. April 2013

Blumenaussaat

Damit es auf dem Balkon nicht nur leckere Sachen zu ernten gibt, sondern auch gut aussieht, habe ich heute verschiedene Blumen gesät.
Vom letzten Jahr hatte ich noch Kaiserwinden und eine Blumenmischung übrig. Dazu kamen noch zwei Gladiolenzwiebeln, die ich vor kurzem geschenkt bekommen hatte, und 3 Pflänzchen der besagten Blumenmischung, die ich letzten Sommer gesät hatte und die den Winter gut überstanden haben.


Ich habe sie alle zusammen in einen Topf gesetzt. Mal sehen, wieviele Pflanzen es werden - wenn sie alle gedeihen, wird es sehr voll, aber auch schön bunt. Nach Plan ranken die blauen Kaiserwinden am Gitter hoch, davor wachsen zwei Gladiolen und drumherum verschiedene kleine Blumen. Evtl. kommt die letzte Woche gesäte Sonnenblume noch mit dazu.






Zuerst die Gladiolenzwiebeln...
...dann Kaiserwinden-Samen...

...Samen eindrücken...
...




- fertig.
...und noch ''breitwürfig'' die Blumenmischung aussäen.
























Kommentare:

  1. Viel Spaß und Erfolg mit den Tomaten und mit dem Bloggen :) Ich hoffe, es blüht demnächst auch schön bei dir!

    AntwortenLöschen