Freitag, 7. August 2015

Blumenblüten




Neben den vielen Gemüsepflanzen habe ich ja auch ein paar Blümchen. Zum Glück, denn mit Möhren & Co läuft es dieses Jahr eher mäßig ;-)
Die Blumen haben in den letzten zwei Wochen nochmal richtig losgelegt und im Moment sieht es toll aus.







Die lila Mini-Margeriten und eine Mischung aus ua Zauberglöckchen hatte ich erst diesen Frühling gekauft, trotzdem hatte ich bisher nicht viel von ihnen. Nach dem Kauf sind vor allem die Margeriten bald verblüht und haben seitdem nichts sehen lassen. Mit einer kleinen Petunie lief es ähnlich. Umso größer war die Freude, als die Zauberglöckchen vor einigen Wochen langsam wieder mit blühen anfingen und die letzte Zeit in alle Richtungen losgewuchert sind. Plötzlich fing die Petunie auch wieder an und vor kurzem gesellten sich auch bei der Margerite noch ein paar Blüten dazu:
  









Eine meiner beiden Gladiolen (die andere zeigt da noch gar keine Ambitionen) hat auch vor kurzem geblüht. Sehr hübsch, aber diesmal war die Blütezeit sogar noch kürzer als sonst.









Zur bescheidenen Blütenkulisse haben Basilikum, Lavendel und Erdbeeren noch etwas beigetragen:






Keine Kommentare:

Kommentar posten