Donnerstag, 28. Mai 2015

Nach dem Urlaub

Flora auf dem Urlaubsbalkon

Während ich die letzten zwei Wochen in Südfrankreich Sonne getankt habe, hatten es meine Pflanzen auf dem heimischen Balkon nicht ganz so sommerlich. Den meisten von ihnen scheint das trübe Wetter aber sehr gutgetan zu haben, denn es gab bei der Rückkehr viel Grünzeug, jede Menge Keimlinge und sogar neue Früchte zu entdecken.










Der Lavendel sieht endlich wieder richtig frisch aus und hat die ersten Knospenansätze. Bis zur Blüte wird es aber erfahrungsgemäß noch eine Weile dauern, da es eine spätblühende Sorte ist.
 














Die Johannis- und vor allem die Heidelbeere (unten im Bild) haben einen ordentlichen Schuss gemacht und viele neue Blätter bekommen.















Auch bei den Erdbeeren ging es voran: die ''Große'' hat die ersten Früchte (mjam) und eine kleinere, die letztes Jahr aus einem ihrer Ableger entstanden ist, sieht inzwischen recht üppig aus und ist fleißig am blühen:












Die Gladiolen sind in ihrem mittlerweile dritten Jahr schon ordentlich gewachsen. 














Bei den Blumen ist es gemischt - zum Teil sind sie gerade verblüht, weitestgehend aber gewachsen und aufgeblüht in der Zwischenzeit.





Auch bei den Sämereien hat sich einiges getan. Bei allen kurz vor dem Urlaub gesäten ''ab April ins Freiland'' - Pflänzchen ist eine Menge gekommen und wächst grad gut:


Mohn-Samenkugeln
Sonnenblumen
Möhren und Erdbeerspinat
Glockenblumen




Dem blauen Kohlrabi hat das lang erwartete Umtopfen sehr gut getan und er wächst im Moment super.








Das gesäte Basilikum hat sich seit dem letzten Post auch hervorragend weiterentwickelt.




















Insgesamt sieht es also super aus. Auch wenn manche Pflanzen zeitlich etwas hinterherhinken, aber was soll's.




Kommentare:

  1. Sieht toll aus!! Wer hat denn während Deines Urlaubs auf deine Pflänzchen aufgepasst? Er oder Sie muss ja alles richtig gemacht haben beim Gießen?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ja hat gut geklappt mit der Gießerei während meines Urlaubs. Zum Glück, nach zwei Wochen bei recht warmem Wetter hätte ich die meisten Pflanzen wahrscheinlich entsorgen können ;-)

      Löschen